Räume optisch aufwerten: Tipps für Heimwerker

Wer beispielsweise im Altbau lebt oder kleine Räume hat, sollte diese optisch mit etwas handwerklichem Geschick aufwerten. Mit dem perfekten Vinylkleber wird das Aufmöbeln der Räume einfach. Hier einige Tipps für eine schöne Raumgestaltung.

Transparentes Antrocknen

Dieser Kleber hat den Vorteil, dass er transparent antrocknet. Ob ein Stück Tapete, Arbeiten mit Sperrholz oder anderen Materialien, der Vinylkleber ist lösungsmittelfrei und produziert auf Wasserbasis. Er kann problemlos mit Wasser von Kleidung, Möbeln oder Händen weggewaschen werden. Dieser hochwertige Klebstoff zum Basteln ist perfekt für Karton, Holz, Pappe und Papier geeignet. Mit schönem Papier kann man alte Holzkisten etc. schöner machen und gestalten. Auch das Wandtattoo, das nicht selbstklebend ist, hält so. Bei kleinen Räumen ist es wichtig, dass man sich für helle Möbel, helle Accessoires und weiße Wände entscheidet. Wer selbst malert, spart zusätzlich Geld. Mit etwas handwerklichem Geschick kann man selbst schön die Wände verzieren.

Ausleuchtung von Dachschrägen

Es gibt LED-Leuchtstreifen, die jeder Heimwerker anbringen kann. Die Dachschrägen schöner ausleuchten bewirkt, dass diese Ecken heller wirken und der Raum dadurch größer. Der Raum wirkt oftmals erdrückend und genau so kann man die Dachschräge wieder gezielt einsetzen für Dekorationen. Die Schrägen werden in den Mittelpunkt gerückt und der Raum wirkt dadurch wohnlicher. Ob einzelner Einbauspot oder mehrere Deckenspots: Licht tut jedem Raum gut. Ein Leuchter mit mehreren Reflektoren schafft zudem Hilfe und eine schöne Beleuchtung. So kann man das düsterste Dachzimmer aufwerten.

Tapezieren, Möbel ändern und mehr

Mit Tapeten kann jeder Heimwerker Räume optisch aufwerten. Die hellen Farben können somit bewirken, dass kleine Räume größer wirken. Wer jedoch sehr große Räume hat, darf auch ruhig mit dunkleren Tapeten und Farben spielen. Die richtige Beleuchtung in Szene gesetzt bewirkt hier auch Wunder. Alles ist hell und freundlich und die Auswahl der Möbel und Teppiche bestimmt mit, wie der Raum wirkt. Wer handwerklich geschickt ist, kann auch eine Zwischentür beispielsweise mit einer Wandtapete bekleben. Beim Kauf der Möbel sind maßgeschneiderte Möbel zu empfehlen. Denn gerade bei Dachschrägen oder kleinen Winkeln sollten die Möbel passen. Die Möbelstücke kann der Heimwerker auch selbst anpassen. Mit etwas Geschick lassen sich so unschöne Größenverhältnisse ändern. Ausziehtische, Regale, passende Schränke, Beistelltischchen und mehr helfen, die Räume aufzuwerten.

Mit einem gekonnt in Szene gesetzten Regal, das zusätzlich beleuchtet wird und maßgeschneidert vom Heimwerker angefertigt wurde, lässt sich so manche nutzlose Ecke aufwerten. Es lohnt sich, hier Hand anzulegen und mit etwas Geschick die Räume zu verschönern. Wandtapeten, Fototapeten, Rahmen für eigene Fotos und die richtige Wandfarbe bestimmen die Optik in einem Raum. Auch Häkeln und Stricken ist in und sogar der gestrickte Wandbehang ist eine Möglichkeit, die Wohnung ganz individuell zu gestalten. Für jeden handwerklich geschickten Bewohner wird so die neue Wohnung individuell, romantisch und trendig gestaltet. Es lohnt sich, selbst Hand anzulegen.

Schauen Sie sich gerne auch folgenden Beitrag genauer an:

Boden neu verlegen: Tolles Design und minimaler Aufwand